In weniger als 8 Wochen ist es wieder soweit
5. März 2014
Kein Aprilscherz!
1. April 2014

Nur noch einen Monat Training für die erste große Lauf- & Wander­veranstaltung im Frühjahr: Der Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff

Familien-Samstag zum 41. Zittauer Gebirgslauf & WandertreffIn knapp 30 Tagen fällt der Startschuss für den 41. Zittauer Gebirgslauf & Wandertreff, zu dem 2014 über 4.000 Läufer und Wanderer erwartet werden. Die Vorbereitungen für die größte Breitensportveranstaltung Ostsachsens in Olbersdorf laufen bereits auf Hochtouren. So präsentiert sich beispielsweise die Website zur Veranstaltung in einem neuen Design. Auf www.zittauer-gebirgslauf.de lassen sich alle Informationen rund um die Lauf- und Wanderstrecken in weniger als drei Klicks finden. Zum Beispiel können seit Februar die Streckenprofile heruntergeladen werden, um sie in den eigenen Trainingsplan einzubinden. Denn für viele der Starter bildet der umgangssprachlich als ZGLW abgekürzte Lauf- & Wandertreff den ersten großen Test innerhalb ihres mit Marathons gefüllten Kalenderjahres. Doch auch für den Freizeitläufer oder -wanderer besitzt die Veranstaltung ihren Reiz. Mit Laufstrecken über 600 m (Bambinilauf), vier, 7,5, 17 und 35 km und Wanderrouten von acht bis 42 km findet sich für Jung und Alt der passende Weg durch das malerische Gebiet des Naturparks Zittauer Gebirge.

Auch für die kleinen Sportler ist gesorgt. Am traditionellen Familien-Samstag können sie sich bei der Märchenwanderung und einem reichhaltigen Bewegungsangebot auspowern und zugleich Spannendes erleben. Neben Torwandschießen mit den Spielern des Eishockeyclubs Jonsdorfer Falken wird zudem die Sportmaus „Flizzy“ zu Gast sein und das erste sächsische Kindersportabzeichen für 3 bis 7 Jährige abnehmen. Interessierte Vereine, die sie dabei tatkräftig unterstützen möchten, können sich gern beim Oberlausitzer Kreissportbund melden.

Mit zwei geführten Mountainbike-Trails und einer Inline Skating-Strecke ist auch für ausreichend Bewegung bei den erwachsenen Besuchern des Familien-Samstages gesorgt.

Vorbeischauen lohnt sich also am 26. und 27. April auf dem Gelände des Sportzentrums Olbersdorf.